Was ist ein Trauma?

 

Ein Psychotrauma ist eine seelische Wunde die auf einzelne oder mehrere Ereignisse zurückgeht, bei denen im Zustand von extremer Angst und Hilflosigkeit, die Verarbeitungsmöglichkeiten des Individuums überfordert waren.

 

 

                                                               Was ist eine Traumafolgestörung?

 

Eine Traumafolgestörung entsteht dann, wenn das Erlebte nicht in Raum und Zeit eingeordnet werden kann und so immer wieder im Hier und Jetzt präsent ist, also würde es in diesem Moment geschehen.